• Anna Hein

8 SPIRITUELLE GESCHENKIDEEN

Aktualisiert: 5. März

*Text enthält Werbung


Hier möchte ich 8 Geschenkideen mit Dir teilen, die ich selbst schon gerne (auch öfter) verschenkt habe oder die ich in letzter Zeit entdeckt habe, und die Dich hoffentlich auch etwas inspirieren können, wenn Du Dich selbst oder spirituelle Freund*innen und Bekannte beschenken möchtest.

HIER findest Du einige der hier vorgestellten Produkte, Etsy-Shops und weitere Ideen.


Hinweis: Es handelt sicheigentlich allen Links hier um Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich mit einer Provision beteiligt werde, solltest Du etwas über meinen Link kaufen - für Dich ändert sich preislich nichts. Fühle Dich aber bitte natürlich frei, das zu tun, was sich für Dich richtig anfühlt. Danke.




1. HEILSITZUNGEN/SEELENHEIL


Nicht jede*r hat schon eine mediale #Heilsitzung oder Coachingsession gemacht und wenn jemand für sowas nicht offen ist, kann so etwas als Geschenk auch übergriffig sein. Falls aber jemand offen für sowas ist, unbedingt ausprobieren (!) und wenn jemand schon eine wunderbare Heilerin gefunden hat, kannst Du sie darin unterstützen, ihren Heilungsweg weiterzugehen und ihr eine Sitzung oder vielleicht einen Gutscheinsbetrag schenken.

Ehrlich gesagt gibt es für mich fast kein schöneres Geschenk, weil ich mich hier als Person total gesehen fühle und es um meine persönliche Heilung geht. Das ist für mich etwas ganz besonderes.

Hier findest Du meine Empfehlungen: Empfehlungen | Anna Hein Coaching (anna-hein.de)





2. ORAKELKARTEN/TAROTKARTEN


Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht genau, wann #Orakelkarten bei mir zu einer Art Obsession wurden, aber mittlerweile habe ich wirklich einige Decks. Aber jedes Deck hat seine eigene Magie und ich liebe sie alle, auf ihre eigene Weise. Es ist bei einem Geschenk auf jeden Fall zu unterscheiden: Ist die Person eher im "Team" Orakelkarten oder doch eher Tarotkarten? Ich persönlich mag Tarotkarten bisher leider nicht so gerne, deshalb wäre das für mich das falsche Geschenk, und es ist wichtig, da zu wissen, was zu Dir oder der beschenkten Person passt. Spüre da einfach in Dich hinein. In meinem anderen Blogartikel findest Du mehr Informationen dazu, wie Du das richtige Deck finden kannst.



Falls Dich dieses Deck anspricht, findest Du es hier: https://amzn.to/3HQXDJj *





+ ANLEITUNG

Wenn Du jemandem das erste, eigene Deck schenkst, empfehle ich total gerne, eine kleine Einleitung mit zu verschenken. So wird der Einstieg hoffentlich erleichtert und der Beginn mit Orakelkarten so schön und liebevoll wie möglich gestaltet. Diese Einleitung findest Du in meinem Etsy Shop.

Hier findest Du aber auch einen kostenlosen Blogbeitrag dazu.






3. ORAKELKARTENHALTERUNG


Falls jemand schon Orakelkarten hat bzw. Du sie jetzt verschenkst, kannst Du die Person auch mit einer Halterung für die Orakelkarten überraschen! Ich hatte sowas nie, bevor ich sie selbst gemacht habe, aber ich möchte sie nicht mehr missen - ich liebe es!

Es gibt die Halterungen natürlich nicht nur von mir, sondern auch anderen Künstler*innen, z.B. auf Etsy. Gib dazu einfach "Halterung Orakelkarten" oder "Tarotkarten Halter" o.ä. ein und Du solltest einige finden. Wenn jemand eher #witchy unterwegs ist, würden Haltrungen aus Holz vielleicht besser passen.



Spiritual Art Oracle Card Holders Fairy Doors.. von annaheindesign (etsy.com)







4. ÄTHERISCHE ÖLE


Ich liebe ätherische Öle und ich finde, sie machen auch die Vorweihnachtszeit zu etwas ganz besonderem. Der Duft "Christmas Spirit" ist da für mich ein schöner, weihnachtlicher Duft - aber auch so verschenke ich gerne mal einfach ein paar Tester, damit sich jemand anfangs vielleicht auch erst einmal ausprobieren kann. Da gibt es ja auch unterschiedliche Marken - höre einfach auf Dein Gefühl, was sich richtig für die Person anfühlt und was Du von Herzen gerne verschenkst.


Raumspray

Wo wir gerade bei ätherischen Ölen sind: Ich habe auch schon total gerne selbstgemachte Sprays mit ätherischen Ölen verschenkt. Beispielsweise bei meiner AVALON Collection (Anna Hein Design) habe ich mal ein Spray mit dem Öl "Grounding" mitgegeben, weil es so schön nach Wald duftet und super zu dieser Energie gepasst hat. Oder zu Weihnachten eben ein Raumspray mit dem Weihnachtsöl, um die Zeit mit allen Sinnen zu feiern. Das kann ich nur empfehlen!

Natürlich musst Du sowas aber auch nicht selbst machen, Du kannst solche Raumsprays auch gut kaufen. Neben den Sprays mit ätherischen Ölen gibt es auch Sprays mit Informationen, die also auf einer bestimmten Frequenz wirken sollen und teilweise dann auch duften. Lass Dich da von Deinem Herzen leiten und schau einfach mal im Internet oder auf Etsy, beim Schirner Verlag oder anderen spirituellen Anlaufstellen - und höre auf Dein Gefühl, was sich gut anfühlt.



"Christmas Spirit" von Young Living (unbezahlte Werbung)







5. DIFFUSER


Ätherische Öle sind vor allem dann auch eine tolle Idee, wenn jemand nicht so gerne räuchert. Ich selbst habe früher gerne geräuchert, bin aber dann auf ätherische Öle umgestiegen bzw. nutze diese hauptsächlich. Ätherische Öle direkt mit einem Diffuser zu verschenken macht mir total Spaß - es gibt ganz unterschiedliche Stilrichtungen und ich liebe es, wenn er mich abends beim Kartenziehen mit seinem Blubbern begleitet.

Kleiner Hinweis: Ich bin keine Expertin auf diesem Gebiet, aber so weit ich weiß, sind Vernebler mit Wasserdampf besser als die Duftlampen, die das Öl durch eine Kerze und Erhitzen verströmen.



Beispielhaft: https://amzn.to/3HwCFQ9 *


Solche Diffuser kannst Du gefühlt überall finden - von Holzoptik, hin zu orientalischen Gittermustern, ganz schlichten Diffusern, oder einigen in Tulpenform,.... Schau da einfach, was Dir da gefällt! Gib dafür einfach "Diffuser" in eine Suchmaschine ein und Du solltest sie finden.







6. SPIRITUELLE KUNST


Spirituelle Kunst ist eine tolle Idee, weil sie Menschen die Möglichkeit gibt, sich auf tiefer Ebene mit den Energien zu verbinden. Schau da einfach, was Dir gefällt oder der Person gefallen könnte, die Du beschenken möchtest. Oft bieten die Künstler*innen auch Postkarten oder Drucke an, die dann in einem Bilderrahmen total schön wirken können. Ein kleiner Tipp: Auch Danielle Noel (die Künstlerin der Decks "Work Your Light Oracle" und "Starseed Oracle") bietet ihre wunderschöne Kunst zum Verkauf an.



Quelle: Tamara Patrick Painting the Divine von paintingthedivine auf Etsy *







7. REGENBOGENKRISTALL


Ich würde wirklich am liebsten allen Leuten einen Regenbogenkristall schenken - nicht nur, weil er laut Feng Shui toll für die Energie ist, sondern weil er einfach Magie und Zauber in jeden Raum bringt. Die Regenbogen sind zauberhaft und ich finde sie fast ein wenig #Einhorn Energie-mäßig.

Ich finde, mit Regenbogenkristallen kann man fast nichts falsch machen und ich habe sie sogar schon an Kinder verschenkt. Ich verschenke sie oft ganz schlicht und einfach an einem Nylonfaden, weil mir der schlichte Stil gefällt, aber auch hier sind die Möglichkeiten und Ideen endlos und es gibt sie auch als ganz tolle Kunstwerke, u.a. auf Etsy! Mit Perlen, in Form eines Mondes, mit mehreren Hängern, mit kleinen Buddhafiguren am Faden, .... oder auch die Formen des Kristalls variieren von Tropfen, zu Kugel,.. auch da ist die Auswahl groß - und der Zauber bestimmt auch!



Quelle: Bohemian home decor. Brass Crystal art von MoonChaserhome auf Etsy *


Einfache Regenbogenkristalle findest Du auch hier: https://amzn.to/3GoV8Na *





8. SPIRITUELLE DEKORATIONSARTIKEL


Es gibt ganz tolle spirituelle Dekorationsartikel, die ein Zuhause bestimmt noch schöner und heimeliger machen. Von spirituellen Buchständern, über Tarotkartenboxen, Hänger für ätherische Öle,...

Das wäre bestimmt noch einmal ein eigener Blogartikel, was es da alles gibt, aber hier hast Du schonmal eine kleine Idee:


Quelle: COPPERMOON von CopperMoonBoutique auf Etsy *







WEITERE GESCHENKIDEEN - ETSY LISTE

(Klicke einfach auf das Bild und Du kommst zur Liste - es handelt sich hier auch um einen Affiliate-Link)





Natürlich gibt es noch ganz tolle, weitere Geschenkideen - Räucherwerk, Räucherstäbchenhalterungen, spiritueller Schmuck, Kerzen, Makramee... Aber das hier ist jetzt einfach mal eine Auswahl der Geschenke, die ich gerne verschenke.

Wie bei jedem Geschenk für Dich selbst oder andere ist aber die Hauptsache, dass es der Person gefällt und dass sie sich tief gesehen fühlt :)


Ich hoffe, mein Beitrag hat Dich etwas inspiriert und Du hast etwas gefunden, das mit Dir resoniert hat, aber vor allem hoffe ich, Du findest etwas, das Dein Herz und das der beschenkten Person singen lässt und dass das Schenken Euch beide tief erfüllt :)


Alles Liebe dafür wünsche ich Dir,

Anna


* Affiliate Links - bitte beachte aber, dass auch der Link auf dem unteren Bild und der Link zu meinem Etsy Profil (ganz oben) Affiliate Links sind. Danke Dir.